Unterwegs in Arabien Folge 9 – Turtles and Tides

Solche sternklaren Nächte wie diese in der Wüste sollten nie enden – aber die Erde dreht sich nun mal einfach weiter und wir werden entschädigt mit einem hervorragenden Frühstück im stimmungsvoll eingerichteten Haupthaus des Camps. Es gibt eine eigene „Egg Station“, an der man sich nach Herzenslust alle möglichen Ei-Kreationen zubereiten lassen kann. Am Abend zuvor haben wir uns mit einem Paar aus Regensburg zur gemeinsamen Rückfahrt verabredet, so dass wir einigermaßen sicher sind, aus den Wahiba Sands auch wieder hinauszufinden. „Unterwegs in Arabien Folge 9 – Turtles and Tides“ weiterlesen

Advertisements

Unterwegs in Arabien Folge 8: Viel Sand und wenig Souq

Authentisches arabisches Essen: Das ist Stress für alles, was sich unterhalb des Magens befindet. Darüber ist es himmlisch. Denn wir Europäer sind dieses Sitzen auf dem Boden einfach nicht gewöhnt – meist auch noch leicht vornüber gebeugt, damit es nicht auf die Hose kleckert. „Unterwegs in Arabien Folge 8: Viel Sand und wenig Souq“ weiterlesen

Unterwegs in Arabien Folge 7: Süßer Tod im Paradies

Was für ein Empfang! An der Rezeption unseres Hotels werden wir erfrischt von einem Tablett mit feucht eingerollten Handtüchern, Tee und Datteln. Das bewirkt schon mal die maximale Entschleunigung. Helfende Hände transportieren das Gepäck, und wir dürfen sogar noch das Schwimmbecken benutzen, obwohl es draußen schon fast dunkel ist. Nach Sperrdifferential und Untersetzungsgetriebe lerne ich nun eine neue Vokabel aus dem Wörterbuch des Weltreisenden: Infinity Pool. „Unterwegs in Arabien Folge 7: Süßer Tod im Paradies“ weiterlesen

Unterwegs in Arabien Folge 6: Über Stock und Stein

Das gerühmte Frühstück im Golden Tulip Hotel mag ja sehr empfehlenswert sein – mit gefühlt zwei Stunden Schlaf und unter dem Eindruck des vor uns stehenden Tagespensums können wir es nicht wirklich genießen. Leichte Panik kommt auf, denn wir sind erst gegen 10 Uhr beim Autoverleih am Flughafen. Hier geht es allerdings sehr zügig und problemfrei zu. Unser monumentaler weißer Nissan Pathfinder mit Automatikgetriebe wartet schon mit laufender Klimaanlage. In Deutschland finde … Unterwegs in Arabien Folge 6: Über Stock und Stein weiterlesen

Unterwegs in Arabien Folge 4 – Taxi Talks II

Weiter geht es mit unseren Reiseimpressionen aus Arabien – hier mit dem zweiten Teil der Taxi Talks.

 

In unserem Hotel in Doha hat man von unserem geplanten Ausflugsziel, dem Arab Museum for Modern Art Mathaf noch nie gehört: „So etwas besuchen hier nur die Deutschen.“ Ist doch total nett, dass man nicht nur unsere Waffen kauft, sondern auch noch extra für uns Museen baut! Aber wie am Ende der Folge 3 zu lesen war, wird das schließlich ein gescheiterter Ausflug. „Unterwegs in Arabien Folge 4 – Taxi Talks II“ weiterlesen

Unterwegs in Arabien Folge 3 – MIA

Heute geht es um eines der großen Highlights unserer Arabien-Reise: das Museum of Islamic Art (MIA) in Doha, der Hauptstadt des Emirats Katar.

„Sowas popeliges wie diese Pyramide vor dem Louvre, damit gebe ich mich doch für meine Sammlung nicht zufrieden“, sagte sich wohl der Emir, und bat den damals fast 90-jährigen amerikanischen Stararchitekten I.M. Pei, ihm mal was Ordentliches hinzubauen. „Unterwegs in Arabien Folge 3 – MIA“ weiterlesen

Unterwegs in Arabien Folge 2: Doha

Hier kommt der nächste Beitrag mit Reiseimpressionen aus Katar und dem Oman – als erstes besuchten wir Doha, die Hauptstadt von Katar.

Das Emirat Katar ragt wie ein abgespreizter Finger in den Golf von Arabien, seine Hauptstadt Doha ist eine gigantische Großbaustelle in Erwartung der Fußballweltmeisterschaft 2022. Was soll man von Katar halten? Das Ansehen des megareichen Golfstaates schillert wie eine Ölpfütze auf dem Asphalt.

„Unterwegs in Arabien Folge 2: Doha“ weiterlesen

Unterwegs in Arabien Folge 1 – Taxi Talks I

Dies ist der erste Beitrag einer kleinen Reihe, die nichts mit Hannover zu tun hat. Aber da Mylittledöhren doch (wenigstens theoretisch) irgendwie Teil dieser Welt ist, veröffentliche ich die nun folgenden Reiseimpressionen in der Allerwelts-Rubrik Rest des Lebens und nehme die geneigte Leserschaft einfach mal mit auf unsere große Reise in die weite Welt. Wir waren nämlich in Arabien – genauer gesagt in zwei Ländern der arabischen Halbinsel, in Katar und im Oman. Und wir haben dort tatsächlich eine andere Welt kennen gelernt – eine Welt voller wunderbarer Menschen zwischen ehrwürdiger Tradition und modernem Leben, inmitten von rauschenden Klimaanlagen und einer eindrucksvollen Natur. „Unterwegs in Arabien Folge 1 – Taxi Talks I“ weiterlesen

Frühstück bei Helene

Es ist wieder Restaurant Day! Am Samstag, dem 21. November, macht in der Helenenstraße 44 wieder das Pop-Up-Restaurant „La belle Helene“ auf – diesmal mit einem Frühstücksangebot von 10 – 13 Uhr auf allen Etagen des Treppenhauses. In der Eingangshalle findet ihr ein reichhaltiges Buffet, und auf jeder Etage des schönen Jugendstil-Treppenhauses stehen Tische und Stühle, um in Ruhe die Köstlichkeiten zu genießen. Wir laden zu selbst gemachter Marmelade und Hefezopf … Frühstück bei Helene weiterlesen